Menu
Gemeinde Hinte

Ferienhaus „Lüttje Dörphuus“ in Loppersum

Unser Lüttje Dörphuus wurde zum Teil im Jahre 1734 erbaut und ist eines der ältesten Häuser Loppersums, einem kleinen Dorf in der Gemeinde Hinte.

Das Haus befindet sich in ruhiger Lage im alten Ortskern. Der Ort Loppersum ist etwa 5 km von der Seehafenstadt Emden entfernt. Emden bietet eine große Vielfalt an kulturellen Angeboten, wie z. B. die Emder Kunsthalle, die a Lasco Bibliothek, das Ostfriesische Landesmuseum mit der Emder Rüstkammer, das Bunkermuseum sowie die Museumsschiffe oder Dat Otto Huus und noch vieles mehr. Ebenso empfehlenswert ist ein Ausflug in das ca. 12 km entfernte Fischerdorf Greetsiel. An dieser Stelle sei anzumerken, dass die flache Küstenlandschaft Ostfrieslands ideal geeignet ist, um viele Ausflugsziele auch per Rad zu erkunden.

Der Außenbereich verfügt über eine große, sonnige Terrasse, die z.B. zum Frühstück oder einem abendlichen Gläschen Wein im Freien einlädt. Ein PKW-Einstellplatz direkt am Haus ist ebenfalls vorhanden.

Termine und Preise auf Anfrage!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Ferienhaus Lüttje Dörphuus ist 95 m² groß und wurde 2013/14 komplett renoviert. Das Haus ist gemütlich und modern eingerichtet und bietet Platz für bis zu 4 Personen und ein Kleinkind. Der Küchenbereich ist mit einer Küchenzeile ausgestattet, die über Kühlschrank, E-Herd, Backofen und Geschirrspüler verfügt. Von der Küche aus gelangt man über 2 Stufen direkt in den Wohnbereich. Dort befinden sich ein Flachbild-TV mit Satellitenempfang und eine bequeme Ledergarnitur, die zum Entspannen einlädt.

Außerdem gibt es 2 separate Schlafräume und ein geräumiges Bad mit begehbarer Dusche (Bettwäsche und Handtücher sind inklusive). Zur weiteren Ausstattung gehören ein Kinderbett und ein Kinderhochstuhl.

Termine und Preise auf Anfrage!

Kompetenzen / Produkte / Leistungen

Ferienhaus „Lüttje Dörphuus“ in Loppersum

Ute Fletemeyer
Telefon: 04925-1661
Mobil: 015221604247
E-Mail: ingo.flete@freenet.de...
Web: http://ferienhausfletemey...

zurück: Branchenverzeichnis >> >> Ferienhaus „Lüttje Dörphuus“ in Loppersum

Suche

Schriftgröße ändern

Wir sind für Sie da

Brückstraße 11a
26759 Hinte

04925 92 11 0
04925 92 11 99
info@hinte.de

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. u. Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 14:00 - 17:00 Uhr

Mediathek

Video-Podcast 12.03.2021

Dank an die Mitarbeiter

Zur Mediathek

Kindertagesstätte Hinte bis einschl. 09.04.2021 geschlossen!

Aufgrund angeordneter Quarantäne der Mitarbeiter der Kindertagesstätte Hinte durch das Gesundheitsamt, bleibt die Einrichtung bis einschließlich Freitag, den 09.04.2021 geschlossen.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis für diese Maßnahme.

__________________________________

 

 

____________________________________________________

Wichtige Information:
Aufgrund der derzeitigen Entwicklung und um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind das Abrennen der Osterfeuer und die Maifeiern mit den sie begleitenden Veranstaltungen in der Gemeinde Hinte dieses Jahr untersagt.

____________________________________________________

Um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen ist das Rathaus der Gemeinde Hinte ab Montag, den 16.03.2020 bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

In dringenden und unaufschiebbaren Belangen wenden Sie sich bitte zur Terminabsprache an folgende Telefonnummern:

Meldeamt/ Standesamt 04925/ 9211 – 31
Steueramt/ Kasse: 04925/ 9211 – 22
Bauamt: 04925/ 9211 – 60
Bauhof: 04925/2312
Kita/Schulen: 04925/ 9211 – 38
Flüchtlingsbetreuung: 04925/ 9211 – 10

____________________________________________________

 

Pressemitteilung des Nds. Städte- und Gemeindebundes – Kreisverband Aurich- in Abstimmung mit dem Landkreis Aurich vom 12.03.2020

Die Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich sind heute von Landrat Olaf Meinen und weiteren verantwortlichen Mitarbeiter*innen über die Entwicklung und weitere Maßnahmen bezüglich der Ausbreitung des Covid 19 Virus informiert worden.

Es herrschte Einigkeit, dass man gemeinsam die anstehenden Maßnahmen und notwendigen Entscheidungen treffen und vertreten werde. Dazu gehört auch ein gemeinsames Vorgehen der Städte und Gemeinden bei der Sicherung der gemeindlichen Infrastruktur.

Dazu hat man einen Maßnahmenkatalog erstellt, der dieser PM als Anlage beigefügt ist. Zudem gilt für alle Veranstaltungen die Allgemeinverfügung des Landkreises Aurich vom 11.03.2020.

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und zu verlangsamen, werden u.a.

–      bis auf weiteres nach Möglichkeit alle Sitzungen der Räte bzw. der Fachausschüsse abgesagt

–      Öffentliche Veranstaltungen, wie z.B. die gemeindlichen Umwelttage abgesagt

–      Veranstaltungen in gemeindlichen Gebäuden, wie z.B. Theateraufführungen, Elternabende usw. abgesagt

–      Ortsvorsteher und Bürgermeister werden bis auf weiteres keine Geburtstagsbesuche bzw. Besuche bei Ehejubiläen durchführen

–      In öffentlichen Gebäuden wird auf das Händeschütteln verzichtet und ein Abstand von einem Meter erbeten

Die Städte und Gemeinden bitten zusammen mit dem Landkreis Aurich um Verständnis für die getroffenen Maßnahmen. Nach Ostern werden die Verantwortlichen sich erneut abstimmen.

Gleichzeitig wird den Vereinen und Institutionen in den Gemeinden und Städten empfohlen, bis auf weiteres eigene Veranstaltungen, wie Jahreshauptversammlungen, Ehrungen etc., abzusagen.

 

Weitere Informationen zum Thema Corona gibt es u.a. beim Bürgertelefon des Landkreises Aurich unter (04941) 161616 oder auch in den Ordnungsämtern der Gemeinden und Städte im Landkreis Aurich.

 

X

Impressum & Datenschutz