Menu
Gemeinde Hinte

Sehenswürdigkeiten in Hinte

Klein, aber fein. So könnten wir umschreiben, was Hinte an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Immerhin blicken wir auf mehr als 1.000 Jahre Geschichte zurück. Highlights sind die Kirche, die Mühle und die Wasserburg in Hinte, das alte Herrenhaus in Loppersum, die Kirche in Westerhusen und das Landarbeiterhaus in Suurhusen.

Seit 2007 allerdings ist offiziell bestätigt, was es in dieser Form sonst nirgendwo auf der Welt gibt – auch nicht in Pisa. Mit dem Turm der alten Kirche von Suurhusen verfügt die Gemeinde Hinte über den schiefsten Turm der Welt. Das Gemäuer aus der Zeit um 1450 weist mit 5,19 Grad eine deutlich höhere Neigung auf als der weltbekannte schiefe Turm von Pisa mit 4,43 Grad. Die offizielle Urkunde wurde von Vertretern des Guiness-Buchs der Rekorde im November 2007 übergeben.

Um mehr zu erfahren, sollten Sie sich einfach mal auf unserem Gemeindegrund umschauen. Vorabinformatonen erhalten Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Link.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihren Entdeckungstouren!

Kirche in Hinte

Kirche in Hinte

Die Kirche in Hinte wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut. Der Glockenturm stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört noch zum Vorgängerbau des Kirchengebäudes.

mehr Informationen

Die Mühle in Hinte

Die Mühle in Hinte

Die Mühle stellt heute ein Wahrzeichen des Ortsteils Hinte dar. Es handelt sich dabei um einen dreistöckigen Gallerieholländer, der im Jahre 1869 erbaut wurde.

Im Jahre 1958 musste die Mühle bis auf das Mauerwerk abgerissen werden. Nach der Restaurierung, die von 1992 bis 1997 stattfand, wurden im Erdgeschoss der Mühle die Fremdenverkehrszentrale, in den oberen Stockwerken das Trauzimmer, eine Gemäldegallerie sowie, das Friesenzimmer eingerichtet.

mehr Informationen

Die alte Kirche in Suurhusen (schiefer Turm)

Die alte Kirche in Suurhusen (schiefer Turm)

Die alte Kirche in Suurhusen wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts gebaut. Das Gebäude hatte zunächst keinen Turm. Dieser wurde 1450 an die Kirche angebaut. Dazu musste das Kirchenschiff in der Länge um ca. ein Viertel gekürzt werden.

mehr Informationen

Die Wasserburg in Hinte

Die Wasserburg in Hinte

Die Wasserburg in Hinte wurde auf den Überresten der Osterburg im Jahre 1438 erbaut. Ihr Charakter einer ostfriesischen Häuptlingsburg ist bis heute erhalten geblieben. Zusammen mit der Kirche in Hinte bildet sie ein wunderbares Ensemble.

mehr Informationen

Das Herrenhaus in Loppersum

Das Herrenhaus in Loppersum

Das Herrenhaus in Loppersum wurde im Jahre 1859 anstelle der Burg von Loppersum durch den Generalmajor Fritz von Frese errichtet. Nach seinem Eigentümer wurde ihm dann der Name „Fresenhus“ gegeben.

mehr Informationen

Die Kirche in Westerhusen

Die Kirche in Westerhusen

Die gotische Kirche stammt aus dem 15. Jahrhundert. Im Jahre 1965 wurden an der Nordwand spätgotische Fresken freigelegt, die zum einen das jüngste Gericht und zum anderen den heiligen Christoferus darstellen. Die Fresken stammen aus dem Ende des 15. Jahrhunderts.

mehr Informationen

Das Landarbeiterhaus Suurhusen

Das Landarbeiterhaus Suurhusen

Der Verein Landarbeitermuseum Suurhusen e. V. das Ziel, die bisher wenig beachtete Geschichte der Landarbeiter und ihrer Familien in den Marschdörfern zu erforschen und lebendig zu präsentieren.

mehr Informationen

Suche

Schriftgröße ändern

Wir sind für Sie da

Brückstraße 11a
26759 Hinte

04925 92 11 0
04925 92 11 99
info@hinte.de

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. u. Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 14:00 - 17:00 Uhr

Mediathek

Grundsteinlegung Kita Loppersum

Grundsteinlegung Kita Loppersum

Zur Mediathek

Nächste Veranstaltung

Samstag, 18.8.2018 Spendenlauf

Alle Veranstaltungen

Wir suchen Sie in Hinte!

Für die Kindertagesstätte Hinte im Alten Heerweg, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Erzieherinnen / einen Erzieher mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 28,5 Stunden, vorerst befristet bis zum 31.07.2019

Ihre Aufgabe:

Die Kindertagesstätte bietet derzeit 125 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung in 5 Kindergartengruppen und einer Krippengruppe an. Sie sollten bereit und in der Lage sein, auf der Grundlage des bestehenden pädagogischen Konzepts eine kindgerechte Bildungsarbeit sowie eine intensive und kompetente Zusammenarbeit mit einem engagierten Team, den Eltern sowie den jeweiligen Kooperationspartnern der Einrichtung zu praktizieren.

Ihre Qualifikation:

Voraussetzung für die Bewerbung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher.

Wir bieten

Ihnen eine vorerst bis zum 31.07.2019 befristete Teilzeitbeschäftigung nach den Bestimmungen des TVöD SuE. Die Stelle ist bewertet mit der Entgeltgruppe S08a. Eine Weiterbeschäftigung ist evtl. möglich. Haben Sie Interesse an einer Tätigkeit in diesem breit gefächerten Arbeitsfeld und können sich vorstellen, in einem engagierten Team an der Weiterentwicklung der Kindertagesstätte Hinte mitzuwirken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern begrüßt. Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber / -innen werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

erhalten Sie bei der Kindertagesstättenleitung, Frau Irene Haase, unter 04925 1479, der Teamleiterin des Serviceteams „Bildung und Familien“, Frau Silvia Eertmoed, unter 04925 9211-38 sowie unter www.hinte.de. Ihre vollständigen, aussagefähigen Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte bis zum 20.08.2018 mit dem Kennzeichen „E-Hi-19,5-nm-b“ an die Gemeinde Hinte, Serviceteam „Innere Dienste“, Brückstraße 11a, 26759 Hinte oder per Email an boomgaarden@hinte.de. Sollten Sie sich per Email bewerben, verwenden Sie bitte ausschließlich das PDF-Format für alle Dokumente. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgeschickt!

 

 

 

X

Impressum & Datenschutz