Menu
Gemeinde Hinte

Politische Entwicklung Gemeinde Hinte1972 bis heute

Die ehemals selbständigen Gemeinden Canhusen, Cirkwehrum, Groß Midlum, Hinte, Loppersum Osterhusen, Suurhusen und Westerhusen wurden durch Beschluss des Niedersächsischen Landtages zum 01. Juli 1972 zur Gemeinde Hinte zusammengeschlossen.
Ursprünglich war vorgesehen, die acht Gemeinden der Stadt Emden anzugliedern. Nach einer ausführlichen Diskussion im Innenausschuss des Landtages wurde jedoch dem Landtag die Bildung einer Einheitsgemeinde bestehend aus den acht Orten empfohlen.
Die wurde dann durch einen Gebietsänderungsvertrag realisiert. Die Verwaltungsgliederung wurde neu geregelt ebenso wie die Aufgabenübernahme der vorhandenen Schulzweckverbände, Kassenverbände, Feuerlöschverbände sowie der bereits aus fünf Mitgliedsgemeinden bestehenden Samtgemeinde Hinte.

Für eine Übergangszeit von vier Monaten setzte sich der Rat aus 22 Mitgliedern zusammen, die aus den acht bislang bestehenden Gemeinderäten bestimmt wurden.

Die erste Ratswahl für die neue Gemeinde Hinte fand am 22. Oktober 1972 statt. Gewählt wurden 15 Mitglieder von der SPD und vier von der CDU. Erster Bürgermeister wurde Bernhard Kappher.
Gemeindedirektor wurde Garrelt Duin. Er wurde 1984 und 1996 wiedergewält. Mit der Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters endete seine Amtszeit am 1. November 2001.
Von 1991 bis 2001 war Bernd Wolthoff ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Hinte.
Er wurde 2001 zum hauptamtlichen Bürgermeister gewählt. Dieses Amt bekleidete er bis 2006.
Seit der Bürgermeisterwahl 2006 ist Wolfgang Schneider hauptamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Hinte. Herr Schneider ist mittlerweile in den Ruhestand versetzt worden. Herr Manfred Eertmoed wurde im Rahmen der Bürgermeisterwahl 2011 zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Hinte gewählt. Er hat das Amt zum 01.03.2012 angetreten. Aus der Ratswahl 2011 ging die SPD als Sieger hervor. Auf sie entfielen 13 Sitze. Die CDU erhielt 4, die FLH einen und BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN zwei Sitze. Die LINKE.Niedersachsen konnte keinen Sitz gewinnen.

Suche

Schriftgröße ändern

Wir sind für Sie da

Brückstraße 11a
26759 Hinte

04925 92 11 0
04925 92 11 99
info@hinte.de

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. u. Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 14:00 - 17:00 Uhr

Mediathek

Grundsteinlegung Kita Loppersum

Grundsteinlegung Kita Loppersum

Zur Mediathek

Nächste Veranstaltung

Donnerstag, 30.11.2017 „Vertell doch mal“

Alle Veranstaltungen

 

WIR SUCHEN SIE!

Zur Verstärkung unseres Führungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Leiterin bzw. einen Leiter für den Geschäftsbereich Gemeindeentwicklung

 

Ihre Aufgabe

Als eine/r von zwei Führungskräften sind Sie verantwortlich für die Leitung der Aufgabenbereiche Räumliche Planung, Tiefbau, Umwelt, Klima, Energie sowie die Zentrale Gebäude- und Grundstücksverwaltung.

Rat und Verwaltung der Gemeinde Hinte haben in enger Abstimmung einen kontinuierlichen Modernisierungsprozess im Sinne einer offenen, bürgerorientierten Verwaltung eingeleitet. Von Ihnen wird die Bereitschaft erwartet, diesen Veränderungsprozess positiv zu begleiten, die Gesamtverantwortung für Ihren Geschäftsbereich zu übernehmen und im Sinne der vom Rat vorgegebenen Gemeindeziele zu steuern. Dabei organisieren Sie Ihren Geschäftsbereich und verantworten Ihr Budget. Sie sind dem Bürgermeister gegenüber ergebnisverantwortlich und unterstützen bei Fachausschuss-, Verwaltungsausschuss- und Ratssitzungen.

Ihre Qualifikation

Sie verfügen über Führungserfahrung nach den aktuellen Führungs- und Kommunikationsmethoden. Sie sind bereit, eigenständig und verantwortungsbewusst gemeinsam mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Geschäftsbereich Gemeindeentwicklung weiter zu entwickeln. Die Personalentwicklung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, insbesondere die Durchführung von Mitarbeitergesprächen und die Abwicklung der Leistungsorientierten Bezahlung gehört zu Ihrem Selbstverständnis als Führungskraft.

Wenn Sie über einen erfolgreichen Abschluss eines Hoch- oder Tiefbaustudiums verfügen, einen Abschluss Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung“ Ihr Eigen nennen, oder über einen erfolgreichen Abschluss der Angestelltenprüfung II bzw. über ein vergleichbares Studium verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten

Ihnen eine angemessene Vergütung entsprechend der Besoldungsgruppe A 12 NBesG bzw. EG11 TVöD (AII) / EG12 TVöD (Hoch- bzw. Tiefbauingenieur/in), sowie ein angenehmes Betriebsklima, indem lebenslanges Lernen, die Weiterentwicklung der eigenen Qualifikation aber auch die Zusammenarbeit im Team und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelebt werden.

Weitere Informationen

erhalten Sie bei Herrn Sascha Ukena, Tel.: 04925 921135, sowie unter www.hinte.de. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte bis zum 31.12.2017 an die Gemeinde Hinte, Herrn Sascha Ukena -persönlich-, Brückstraße 11a, 26759 Hinte.

X