Menu
Gemeinde Hinte

Anmeldung eines Brauchtumsfeuers (Osterfeuer)

Anmeldung eines Brauchtumsfeuers (Osterfeuer)

Am 11.04.2020 findet wieder das diesjährige Osterfeuer statt.

Das Abbrennen eines Osterfeuers innerhalb der Gemeinde Hinte ist anmeldepflichtig.

Osterfeuer 2020:

Die Anmeldung muss spätestens bis zum 03.04.2020 erfolgen. Spätere Anmeldungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Neben dem Abbrennort und der Adresse des Verantwortlichen muss ebenfalls deren Handy-Nummer hinterlegt werden. Dies ist vor allem aufgrund der großen Anzahl der Anmeldungen für die Planung der Feuerwehren von großer Bedeutung.

Die Anmeldung des Osterfeuers ist nur bei einer vollständigen Angabe des Abbrennortes, der Adresse und der Handy-Nummer gültig. Zur Angabe des Abbrennortes ist ein Lageplan beizufügen. Des Weiteren muss die Anmeldung vom Veranstalter unterschrieben werden.

Da es sich um ein öffentliches Feuer handeln muss, welches der Brauchtumspflege dient, ist es erforderlich, dass auch interessierte Personen den Bereich um das Feuer betreten dürfen.

Das Feuer darf nicht abgebrannt werden auf moorigem Untergrund, im Bereich von Naturdenkmalen, auf Flächen besonders geschützter Biotope. Zu baulichen Anlagen, Wäldern, Mooren, Heiden, öffentlichen Verkehrsflächen und Energieversorgungsanlagen sind ausreichende Sicherheitsabstände einzuhalten. Im Zweifelsfalle sind diese mit der Gemeinde abzustimmen.

Grundsätzlich betragen die Sicherheitsabstände, wenn keine besondere Brandgefahr besteht, zu aus nicht brennbaren Stoffen errichteten Gebäuden mit harter Bedachung mindestens 50 m, zu Gebäuden mit brennbaren Stoffen und/oder weicher Bedachung mindestens 100 m. In allen anderen genannten Fällen sind 100 m als Sicherheitsabstand einzuhalten.

Größere Osterfeuer dürfen nicht in einer Menge abgebrannt werden, sondern sind entsprechend nachzulegen. Die Osterfeuer sind mengenmäßig auf ein Volumen von 150 m³ begrenzt.

Das Abbrennen des Osterfeuers darf nur zwischen 16:00 Uhr bis 24:00 Uhr erfolgen. Es darf nur Baum- und Strauchschnitt verbrannt werden.

Weitere Informationen und Bestimmungen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Sollten bei der Veranstaltung zubereitete Speisen und/oder Getränke verkauft werden, ist es erforderlich, dass dieses der Gemeinde spätestens vier Wochen (13.03.2019) vorher angezeigt wird.

Sollten Sie noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

[Download nicht gefunden.]
Anzeige-Gaststättengewerbe-gem.-§-2-NGastG.pdf
Ergänzende-Angaben-zur-Gaststättenanzeige.pdf

 

Ansprechpartner

kein Bild vorhanden

Arne Janssen

Raum 4Teamleiter Serviceteam Bürgerservice

04925 / 9211-33
04925 / 9211-99
janssen@hinte.de

Katharina Feiler

Katharina Feiler

Raum 3Serviceteam Bürgerservice; Standesbeamtin

04925 / 9211-31
04925 / 9211-99
feiler@hinte.de

Suche

Schriftgröße ändern

Wir sind für Sie da

Brückstraße 11a
26759 Hinte

04925 92 11 0
04925 92 11 99
info@hinte.de

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. u. Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 14:00 - 17:00 Uhr

Mediathek

Video-Podcast 12.03.2021

Dank an die Mitarbeiter

Zur Mediathek

 

 

 

____________________________________________________

Um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen ist das Rathaus der Gemeinde Hinte ab Montag, den 16.03.2020 bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

In dringenden und unaufschiebbaren Belangen wenden Sie sich bitte zur Terminabsprache an folgende Telefonnummern:

Meldeamt/ Standesamt 04925/ 9211 – 31
Steueramt/ Kasse: 04925/ 9211 – 22
Bauamt: 04925/ 9211 – 60
Bauhof: 04925/2312
Kita/Schulen: 04925/ 9211 – 38
Flüchtlingsbetreuung: 04925/ 9211 – 10

____________________________________________________

Weitere Informationen zum Thema Corona gibt es u.a. beim Bürgertelefon des Landkreises Aurich unter (04941) 161616 oder auch in den Ordnungsämtern der Gemeinden und Städte im Landkreis Aurich.

 

X

Impressum & Datenschutz