Menu
Gemeinde Hinte

Gleichstellungbeauftragte

Grundlage der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten ist der Artikel 3, Absatz 2 des Grundgesetzes.

In diesem Artikel ist definiert:

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin“.

In Niedersachsen regelt das Kommunalverfassungsgesetz in den Paragraphen 8 und 9 die Aufgaben der Gleichstellungebeauftragten. Folgende Ziele werden benannt:

Auswirkungen auf die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Anerkennung der gleichwertigen Stellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft haben. Das heißt konkret: Die kommunale Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für die Frauen und Männer in der Verwaltung und für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Sie ist zuständig für die Umsetzung der Gleichstellung vor Ort. Bei allen Vorhaben und Maßnahmen der Gemeinde, die die Belange von Frauen berühren oder Auswirkungen auf die Gleichberechtigung von Frau und Mann und die Anerkennung ihrer gleichberechtigten Stellung in der Gesellschaft haben, wirkt die Gleichstellungsbeauftragte mit. Frauenförderung im Erwerbsleben, der Wiedereinstieg in den Beruf, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Maßnahmen gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch stehen dabei im Vordergrund. Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich darüber hinaus für die Belange von Mädchen in Schule, Ausbildung und in der Jugendarbeit ein und bietet bei Problemen und Krisensituationen Beratung und Unterstützung an. Alle Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Gleichstellungsbeauftrage der Gemeinde Hinte ist Frau Anita Schmidt, Tel. 04925/9211-32, schmidt@hinte.de.

 

Ansprechpartner

Suche

Schriftgröße ändern

Wir sind für Sie da

Brückstraße 11a
26759 Hinte

04925 92 11 0
04925 92 11 99
info@hinte.de

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. u. Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 14:00 - 17:00 Uhr

Mediathek

Grundsteinlegung Kita Loppersum

Grundsteinlegung Kita Loppersum

Zur Mediathek

Nächste Veranstaltung

Donnerstag, 30.11.2017 „Vertell doch mal“

Alle Veranstaltungen

 

WIR SUCHEN SIE!

Zur Verstärkung unseres Führungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Leiterin bzw. einen Leiter für den Geschäftsbereich Gemeindeentwicklung

 

Ihre Aufgabe

Als eine/r von zwei Führungskräften sind Sie verantwortlich für die Leitung der Aufgabenbereiche Räumliche Planung, Tiefbau, Umwelt, Klima, Energie sowie die Zentrale Gebäude- und Grundstücksverwaltung.

Rat und Verwaltung der Gemeinde Hinte haben in enger Abstimmung einen kontinuierlichen Modernisierungsprozess im Sinne einer offenen, bürgerorientierten Verwaltung eingeleitet. Von Ihnen wird die Bereitschaft erwartet, diesen Veränderungsprozess positiv zu begleiten, die Gesamtverantwortung für Ihren Geschäftsbereich zu übernehmen und im Sinne der vom Rat vorgegebenen Gemeindeziele zu steuern. Dabei organisieren Sie Ihren Geschäftsbereich und verantworten Ihr Budget. Sie sind dem Bürgermeister gegenüber ergebnisverantwortlich und unterstützen bei Fachausschuss-, Verwaltungsausschuss- und Ratssitzungen.

Ihre Qualifikation

Sie verfügen über Führungserfahrung nach den aktuellen Führungs- und Kommunikationsmethoden. Sie sind bereit, eigenständig und verantwortungsbewusst gemeinsam mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Geschäftsbereich Gemeindeentwicklung weiter zu entwickeln. Die Personalentwicklung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, insbesondere die Durchführung von Mitarbeitergesprächen und die Abwicklung der Leistungsorientierten Bezahlung gehört zu Ihrem Selbstverständnis als Führungskraft.

Wenn Sie über einen erfolgreichen Abschluss eines Hoch- oder Tiefbaustudiums verfügen, einen Abschluss Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung“ Ihr Eigen nennen, oder über einen erfolgreichen Abschluss der Angestelltenprüfung II bzw. über ein vergleichbares Studium verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten

Ihnen eine angemessene Vergütung entsprechend der Besoldungsgruppe A 12 NBesG bzw. EG11 TVöD (AII) / EG12 TVöD (Hoch- bzw. Tiefbauingenieur/in), sowie ein angenehmes Betriebsklima, indem lebenslanges Lernen, die Weiterentwicklung der eigenen Qualifikation aber auch die Zusammenarbeit im Team und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelebt werden.

Weitere Informationen

erhalten Sie bei Herrn Sascha Ukena, Tel.: 04925 921135, sowie unter www.hinte.de. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte bis zum 31.12.2017 an die Gemeinde Hinte, Herrn Sascha Ukena -persönlich-, Brückstraße 11a, 26759 Hinte.

X