Menu
Gemeinde Hinte

14. Juni 2019

Startschuss für seniorenpolitisches Konzept in der Gemeinde Hinte gefallen

Bernd Hasbach neuer Seniorenbeauftragter

Mit der Ernennung von Bernd Hasbach zum neuen Seniorenbeauftragten möchte die Gemeinde Hinte ihr seniorenpolitisches Konzept umsetzen.

In einem Pressegespräch Anfang Juni erläuterten Bürgermeister Manfred Eertmoed und Bereichsleiter Sascha Ukena die nächsten Schritte.

Der Rat der Gemeinde Hinte hatte für die Umsetzung eine halbe Stelle genehmigt, doch mit Bernd Hasbach konnte eine interne Lösung gefunden werden, um  zeitnah mit der Umsetzung zu beginnen. Bernd Hasbach ist in zahlreichen Ehrenämtern aktiv und somit sehr gut in der Gemeinde vernetzt und bekannt, ein Umstand der bei dieser Arbeit von Vorteil ist.

Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde Hinte eine Befragung unter allen Bürgern ab Vollendung des 60. Lebensjahres durchgeführt, um die aktuellen Herausforderungen und Wünsche der älteren Mitbürger/innen zu ermitteln. Im Anschluss an die Auswertung  diese Befragung wurden vier Workshops veranstaltet, um Ideen zu sammeln. Dabei haben sich folgende Schwerpunkte herauskristallisiert:

-Altersgerechtes Wohnen verbessern
-Ehrenamtliches Engagement-Potenzial nutzen
-Gute Familienbeziehungen für intergenerative Projekte nutzen
-Gesundheit fördern
-Chancen der Digitalisierung nutzen
-Nachhaltigkeit durch Vernetzung

Bernd Hasbach war von Anfang an der Entwicklung des Konzepts und an allen Workshops beteiligt. Zunächst möchte man sogenannte Ortskümmerer in den einzelnen Ortschaften gewinnen, die sich mit den Senioren treffen um über deren Sorgen in zwangloser Form zu sprechen. Um sich gegenseitig auszutauschen, sollen regelmäßige Treffen der Ortskümmerer stattfinden.

Die Kosten für die Umsetzung des Konzepts liegen in einem erträglichen Rahmen, so dass man vieles, was in den Workshops erarbeitet wurde auch zeitnah umsetzen kann.

Das seniorenpolitische Konzept sowie das Ergebnis der Befragung finden Sie unter diesem Link: www.hinte.de/dienstleistung/seniorenbuero-seniorenpolitisches-konzept.html

Ansprechpartner

Bernd Hasbach

Bernd Hasbach

Raum 7Serviceteam Bürgerservice

04925 / 9211-34
04925 / 9211-99
hasbach@hinte.de

Weitere Neuigkeiten

  • 15. Juli 2019

    Fledermausexkursion

    Am Dienstag, den 16.07.2019 bietet die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Aurich einen Vortrag über Fledermäuse an. Treffpunkt ist um 21:30 Uhr am Osterhuser Wäldchen. Der Fledermausexperte Theodor Poppen wird einen generellen Überblick über ...

    [weiterlesen]

  • 15. Juli 2019

    Erstes Treffen der Ortskümmerer

    Der Seniorenbeauftragte der Gemeinde Hinte, Bernd Hasbach, hatte in dieser Woche zu einem Treffen möglicher, im seniorenpolitischen Konzept der Gemeinde Hinte festgelegten, Ortskümmerer ins Rathaus eingeladen.Die ersten Ehrenamtlichen für diese Aufgabe konnten gewonnen ...

    [weiterlesen]

  • 12. Juli 2019

    Stellenausschreibung Erzieher (m/w/d)

    Für die Kindertagesstätte Hinte im Alten Heerweg, suchen wir zum 15.08.2019- eine Erzieherin / einen Erzieher (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 StundenIhre Aufgabe:Die Kindertagesstätte bietet derzeit 112 Betreuungsplätze für Kinder im ...

    [weiterlesen]

  • 28. Juni 2019

    Heft über die Artenvielfalt erschienen.

    Unter dem Titel „Insektenvielfalt in Niedersachsen – und was man dafür tun kann“, hat der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ein Heft entwickelt, wo Interessierte sich über die Artenvielfalt in  ...

    [weiterlesen]

  • 27. Juni 2019

    Schiedsamt der Gemeinde Hinte stellt neuen Flyer vor

    In einem Pressegespräch stellte die Gemeinde Hinte ihren neuen Flyer für das Schiedsamt vor. Der Rat der Gemeinde Hinte hatte im Jahr 2012 die beiden Schiedspersonen Herren Klaus-Dieter Mertins und Heinrich Hallwaß für ...

    [weiterlesen]

  • 24. Juni 2019

    Gemeinde Hinte übernimmt Bilder des Malers Heinz Kramer-Hinte in Eigentum

    Mit der Unterzeichnung eines Schenkungsvertrages zwischen Frau Monika Kramer, Tochter des Malers Hans Kramer-Hinte, und dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Hinte, Sascha Ukena, gehen dreizehn Gemälde des Künstlers als Schenkung in das Eigentum ...

    [weiterlesen]

  • 17. Juni 2019

    Studie zur Artenvielfalt

    Im gesamten Gemeindebereich wird zurzeit eine Studie zur Feststellung der Artenvielfalt im Wegeseitenraum, insbesondere in den Außenbereichen durchgeführt. Die Firma Dense & Lorenz GbR aus Osnabrück wurde mit diesen Arbeiten beauftragt. Die Untersuchung ...

    [weiterlesen]

  • 14. Juni 2019

    Startschuss für seniorenpolitisches Konzept in der Gemeinde Hinte gefallen

    Bernd Hasbach neuer SeniorenbeauftragterMit der Ernennung von Bernd Hasbach zum neuen Seniorenbeauftragten möchte die Gemeinde Hinte ihr seniorenpolitisches Konzept umsetzen.In einem Pressegespräch Anfang Juni erläuterten Bürgermeister Manfred Eertmoed und Bereichsleiter Sascha Ukena die ...

    [weiterlesen]

  • 26. Mai 2019

    Ergebnisse Europawahl und Landratswahl 26.05.2019

    Präsentation Wahlergebnisse Europawahl und Landratswahl 26.05.2019

    [weiterlesen]

  • 24. Mai 2019

    Sanierung der Brücke in Osterhusen steht kurz bevor

    Osterhusen. Die Sanierung der Holzbrücke am Nünepad (Muschelweg) in Osterhusen steht unmittelbar bevor. Zurzeit läuft noch die Ausschreibung für die Bauarbeiten. Der Abriss der Brücke beginnt Ende Juni und die Sanierungsarbeiten werden rund ...

    [weiterlesen]

Zum Archiv

Suche

Schriftgröße ändern

Wir sind für Sie da

Brückstraße 11a
26759 Hinte

04925 92 11 0
04925 92 11 99
info@hinte.de

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. u. Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 14:00 - 17:00 Uhr

Mediathek

Schlüsselübergaben

Schlüsselübergabe GS und Kita Loppersum

Zur Mediathek

Nächste Veranstaltung

Donnerstag, 18.7.2019 - Donnerstag, 18.7.2019 Plattdeutschkurs „De Plattproters e.V.“

Alle Veranstaltungen

Stellenausschreibung Erzieher (m/w/d)

Für die Kindertagesstätte Hinte im Alten Heerweg, suchen wir zum 15.08.2019

– eine Erzieherin / einen Erzieher (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden

Ihre Aufgabe:

Die Kindertagesstätte bietet derzeit 112 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung in 5 Kindergartengruppen und einer Krippengruppe an. Sie sollten bereit und in der Lage sein, auf der Grundlage des bestehenden pädagogischen Konzepts eine kindgerechte Bildungsarbeit sowie eine intensive und kompetente Zusammenarbeit mit einem engagierten Team, den Eltern sowie den jeweiligen Kooperationspartnern der Einrichtung zu praktizieren. Der Einsatz erfolgt in einer Ganztagsgruppe.

Ihre Qualifikation:

Voraussetzung für die Bewerbung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher.

Wir bieten

Ihnen eine vorerst bis zum 31.07.2020 befristete Teilzeitbeschäftigung nach den Bestimmungen des TVöD SuE. Die Stelle ist bewertet mit der Entgeltgruppe S08a. Haben Sie Interesse an einer Tätigkeit in diesem breit gefächerten Arbeitsfeld und können sich vorstellen, in einem engagierten Team an der Weiterentwicklung der Kindertagesstätte Hinte mitzuwirken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern begrüßt. Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber / -innen werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

erhalten Sie beim Serviceteam „Innere Dienste“, Herrn Jens Cramer, unter 04925-9211-12 sowie unter www.hinte.de. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte bis zum 27.07.2019 mit dem Kennzeichen „E-Hi-30-15.08.2019-b“ an die Gemeinde Hinte, Serviceteam „Innere Dienste“, Brückstraße 11a, 26759 Hinte oder per Email an cramer@hinte.de. Sollten Sie sich per Email bewerben, verwenden Sie bitte ausschließlich das PDF-Format für alle Dokumente. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgeschickt!

 

 

X

Impressum & Datenschutz