Menu
Gemeinde Hinte

24. November 2021

Leukin e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum

Pressemitteilung

Leukin e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum
DKMS bedankt sich für außerordentlichen Einsatz im Kampf gegen Blutkrebs

 Köln/Rhauderfehn, 23.11.2021 – Am 26. November feiert Leukin e. V. sein 25-jähriges Jubiläum. Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert ist der Verein im gesamten ostfriesischen Raum aktiv im Kampf gegen Blutkrebs. Es ist ein bundesweit einzigartiges Projekt, das schon vielen Patientinnen und Patienten weltweit die Chance auf ein Weiterleben und eine Zukunft gegeben hat.

Die DKMS ist bei ihrer lebensrettenden Arbeit auf die Hilfe von engagierten Vereinen wie Leukin angewiesen und kann deren langjährige Aktivitäten und Treue nicht hoch genug schätzen: „Leukin leistet seit 25 Jahren einen enorm wichtigen Beitrag im Kampf gegen Blutkrebs. Dafür bedanke ich mich von Herzen bei Anna Fennen und den vielen Helferinnen und Helfern. Rund 80.000 Menschen haben sich durch den Einsatz des Vereins bei uns registrieren lassen, 933 davon haben bereits Stammzellen gespendet und so Patientinnen und Patienten weltweit Hoffnung gegeben“, sagt Dr. Elke Neujahr, Vorsitzende der DKMS Geschäftsführung und Global CEO. „Als DKMS haben wir in diesem Jahr auch ein Jubiläum gefeiert, wir sind im Mai 30 Jahre alt geworden. Seit unseren Anfängen ist Leukin also ein enger Wegbegleiter. Das bedeutet uns sehr viel.“

Die Geschichte von Leukin e.V. begann am 26. November 1996, als im Bekanntenkreis von Anna Fennen ein Mädchen an Leukämie erkrankte. Anna Fennen und ihre sieben Freundinnen saßen bei einer Geburtstagsfeier zusammen, als sie davon erfuhren. Zum Feiern war ihnen plötzlich nicht mehr zumute. Denn schnell wurde ihnen klar, dass Mitleid allein nicht helfen würde. Kurzerhand gründeten sie einen Verein, richteten ein Spendenkonto ein, informierten Menschen über das Thema Blutkrebs und Stammzellspende, sammelten Geld für mögliche Registrierungen. Bei ihrer Suche nach einer Stammzellspenderdatei stieß Leukin schnell auf die DKMS. Sofort entstand zu der international agierenden Stammzellspenderdatei eine enge Verbindung, die bis heute anhält. Fast täglich kommuniziert Anna Fennen mit ihrer persönlichen Ansprechpartnerin Bettina Steinbauer von der DKMS Spenderneugewinnung: Gemeinsam organisieren sie Registrierungsaktionen, sei es in Firmen, Schulen, Hochschulen oder für aktuell erkrankte Patienten: „Der Kontakt zu Leukin ist von Anfang an von Herzlichkeit und großem Vertrauen geprägt. Alles läuft schnell und unkompliziert. Wir werfen uns gegenseitig die Bälle zu. Man spürt jeden Tag, mit wieviel Herzblut nicht nur Anna, sondern der ganze Verein dabei ist“, erzählt Steinbauer.

In den vergangenen 25 Jahren ist Leukin in ganz Ostfriesland zu einem Begriff geworden. Der Verein zählt heute 635 Mitglieder und hat sich mit viel Eifer einen hohen Bekanntheitsgrad und großen Unterstützerkreis erarbeitet. 2006 wurde Anna Fennen stellvertretend für alle Vereinsmitglieder der DKMS Ehrenamtspreis verliehen. 2011 folgt das Bundesverdienstkreuz. Heute gibt es in Ostfriesland kaum einen Bewohner, der Leukin e.V. nicht kennt. Egal, wo was los ist, Anna Fennen und ihre Helfer sind vor Ort, um Menschen für die gute Sache zu gewinnen.

Bis zum heutigen Tag hat Leukin e. V. 251 Aktionen durchgeführt und dabei ca. 80.000 Spender in die Kartei aufgenommen. 933 von ihnen wurden mittlerweile zum Lebensretter. Damit weist die Region Ostfriesland die höchste Spenderdichte in Deutschland auf. Doch nicht nur das: Für jeden einzelnen Spender übernimmt Leukin die entstehenden Registrierungskosten in Höhe von je 35 Euro. Insgesamt hat der Verein bis heute mehr als drei Millionen Euro gespendet. „Wir machen den Menschen bewusst, dass nicht nur die Registrierungen wichtig ist, sondern dass diese auch finanziert werden müssen“, erklärt Anna Fennen.

Inzwischen rückt der Verein vor allem junge Spender in den Fokus, weil diese öfter für eine Entnahme angefragt werden. Regelmäßig nimmt Leukin Kontakt zu weiterführenden und berufsbildenden Schulen auf. Sie versuchen nicht nur, die Schulleitung mit ins Boot zu nehmen. Wichtig ist ihnen auch, Schülern zu vermitteln, dass sie etwas Sinnvolles und Einzigartiges bewirken können. „Meine Erfahrung mit den jungen Menschen ist, dass sie für ein Projekt, das sie von Herzen überzeugt, alles möglich machen“, so Anna Fennen.

Am 5. Dezember ist der Tag des Ehrenamts. Auch für Anna Fennen hat das Thema Ehrenamt eine große Bedeutung: „Gemeinsam im Team kann Leukin für unsere Welt etwas Sinnvolles tun – nicht nur für ein Dorf, eine Region oder für Deutschland. Nein, wir können mit dieser Arbeit sogar international Fundamentales bewegen: Wir schenken weltweit zweite Lebenschancen. Kann es etwas Größeres geben? Unser Spruch bei Leukin lautet: Helfen ist das Schönste, was es gibt. Liebe und Hilfe allein verstehen das Geheimnis, andere zu beschenken und selbst dabei reich zu werden. Dieser Satz bedeutet: Reichtum hat nichts mit Geld zu tun – man ist reich im Herzen.“

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Unser Ziel ist es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Dabei sind wir weltweit führend in der Versorgung von Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in Deutschland in den USA, Polen, UK, Chile, Indien und Südafrika aktiv. Gemeinsam haben wir über 10 Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab, Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.

Hintergründe, Bildmaterialien und viele weitere Geschichten für Ihre Berichterstattung finden Sie in unserem DKMS Media Center unter mediacenter.dkms.de.

Weitere Neuigkeiten

  • 29. November 2021

    Kindergarten Osterhusen bekam Gütesiegel überreicht

    Pressemitteilung vom 26.11.2021 Kindergarten bekam Gütesiegel überreicht Osterhusen. Der Kindergarten der Kindertagesstätte „kleine Abenteurer“ in Osterhusen bekam gestern das Gütesiegel vom Landkreis Aurich überreicht. Seit 2009 vergibt der Landkreis Aurich mit Unterstützung durch den Jugendhilfeausschuss das ...

    [weiterlesen]

  • 26. November 2021

    Hinteraner Wunschbaum

    Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Wunschbaum zusammen mit dem DRK Ortsverein Hinte und dem Jugendamt Regionalteam West in der Gemeinde Hinte. Ab dem 29. November 2021 hängen die Wünsche der ...

    [weiterlesen]

  • 25. November 2021

    Verabschiedung der Ratsmitglieder

    Zu Beginn der konstituierenden Ratssitzung am Dienstag, den 23. November 2021, wurden die ausgeschiedenen Ratsmitglieder der Gemeinde Hinte offiziell von Bürgermeister Uwe Redenius verabschiedet. V.l.n.r.: Erich Ruhr, Gerhard Weidemann, Diedrich Brants, Rolf Jaenicke, Stefan ...

    [weiterlesen]

  • 24. November 2021

    Leukin e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum

    Pressemitteilung Leukin e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum DKMS bedankt sich für außerordentlichen Einsatz im Kampf gegen Blutkrebs  Köln/Rhauderfehn, 23.11.2021 – Am 26. November feiert Leukin e. V. sein 25-jähriges Jubiläum. Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert ist ...

    [weiterlesen]

  • 24. November 2021

    Covid-Testzentrum Loppersum

    In der Teststation des DRK Loppersum (Moorweg 8, 26759 Hinte) können sich wieder alle Personen, egal welchen Alters, ob geimpft, ungeimpft oder genesen kostenlos testen lassen. Diese Testung kann bei Bedarf täglich erfolgen, da ...

    [weiterlesen]

  • 18. November 2021

    Kultusminister besuchte Baustelle

    Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne war gestern zu Gast in Ostfriesland. Nach zwei Terminen in Jennelt und Hinte, besuchte der Minister die Baustelle der neuen Kindertagesstätte Rundum in Westerhusen. Bei einem Rundgang ...

    [weiterlesen]

  • 15. November 2021

    Aufruf der Kleiderkammer in Hinte

    Die Kleiderkammer im Gewerbegebiet Hinte (Handelsstraße 8) benötigt Bettwäsche, Winterhandschuhe, Herrensocken und Handtücher. Die Sachen können während der Öffnungszeiten (freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr) direkt vor Ort abgegeben werden oder zum Rathaus der ...

    [weiterlesen]

  • 15. November 2021

    Aktuelle Allgemeinverfügungen des Landkreises Aurich zum Schutz des Geflügels

    Der Landkreis hat Aurich hat folgende Allgemeinverfügungen erlassen:          

    [weiterlesen]

  • 12. November 2021

    Stellenausschreibung Erzieher*in als unbefristete Vollzeitkraft im Krippenbereich (m/w/d)

    Für die Kindertagesstätte „kleine Abenteurer“ in Osterhusen, suchen wir zum 01.01.2022 eine Erzieherin / einen Erzieher als unbefristete Vollzeitkraft im Krippenbereich. Ihre Aufgabe: Die Kindertagesstätte „kleine Abenteurer“ bietet derzeit 40 Betreuungsplätze für Kinder im Alter ...

    [weiterlesen]

  • 21. Oktober 2021

    Stadtradeln 2021 in der Gemeinde Hinte

    Am Montag, den 18. Oktober 2021, wurden die Gewinner des diesjährigen STADTRADELN vom Bürgermeister Uwe Redenius geehrt. Frau Sylvia Bokelmann nahm als Teamkapitän des TuS Hinte, welcher mit 7.213 Kilometern den ersten Platz ...

    [weiterlesen]

Zum Archiv

Suche

Schriftgröße ändern

Wir sind für Sie da

Brückstraße 11a
26759 Hinte

04925 92 11 0
04925 92 11 99
info@hinte.de

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. u. Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 14:00 - 17:00 Uhr

Mediathek

Video-Podcast 12.03.2021

Dank an die Mitarbeiter

Zur Mediathek

Erreichbarkeit des Rathauses

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es vor dem Besuch des Rathauses erforderlich, dass Sie telefonisch Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner bei uns aufnehmen. In der Regel ist es erforderlich, dass Sie für die Erledigung Ihres Anliegens einen Termin vereinbaren müssen.

Im Rathaus gilt die 3G-Regelung. Das heißt, dass nur geimpfte, genesene oder getestete Personen das Rathaus betreten dürfen. Der Test muss ein tagesaktueller Test eines Arztes, einer Apotheke oder eines Testzentrums sein.

 

Sie erreichen die Verwaltung während der Öffnungszeiten unter der Rufnummer 04925/9211-0 oder per E-Mail unter info@hinte.de.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

 

 

 

 

 

 

X

Impressum & Datenschutz